Universitätsklinikum Leipzig (KJP - Poliklinik)

So kannst du deine Community aktiv unterstützen und verbessern

Kategorien
Klinik
Region
Sachsen
Diagnose
ADHS
Autismus-Spektrum Störung
Depression
Schwerpunkt
Spezialsprechstunde zur Diagnostik von Störungen aus dem autistischen Formenkreis
Zielgruppe
Kinder & Jugendliche
Erwachsene bis max. 21 Jahre
Eltern von Betroffenen
Versicherungstypen
Unbekannt
Angebot
Diagnostik
Therapie
Behandlung
Medikamente (Pharmakotherapie)
Telefon
0341 - 97 24530 (Chefsekretariat)
0341 - 97 24105 (Autismus)
0341 - 97 24304 (Ambulanz)
Fax
0341 - 97 24539
E-Mail
presse@uniklinik-leipzig.de
infokjp@medizin.uni-leipzig.de
www
uniklinikum-leipzig.de/
uniklinikum-leipzig.de/einrichtungen/kinderpsychiatrie
uniklinikum-leipzig.de/einrich…ten/diagnostik-behandlung

In unserer Institutsambulanz können Kinder und Jugendliche zur kinder- und jugendpsychiatrischen Diagnostik und Therapie angemeldet werden. Wann immer möglich, sollten Kinder und Jugendliche während der Diagnostik- und Behandlungsphase zu Hause, d. h. in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Meist besteht für einen ersten Termin in unserer Ambulanz eine gewisse Wartezeit nach der Anmeldung. In Krisensituationen wie beispielsweise eine akute Verschlechterung der Stimmung, Selbsttötungsabsichten oder sich zuspitzenden Verhaltensproblemen stellen wir auch kurzfristige Termine in unserer Notfallsprechstunde zur Verfügung.


In der Regel finden für eine kinder- und jugendpsychiatrische Abklärung mehrere Termine statt. Meist geht es zunächst um eine ausführliche Erfassung der Symptome und der Vorgeschichte. Weiterführende Untersuchungen können eingeleitet werden, wie beispielsweise testpsychologische oder auch apparative medizinische Untersuchungen. Am Ende wird dem betroffenen Kind oder Jugendlichen sowie seinen Eltern ein Behandlungsvorschlag gemacht.


Wichtig ist, dass die Kinder/Jugendlichen von ihren Eltern oder anderen Betreuungspersonen zum ersten Termin gut vorbereitet werden. Man sollte ihnen offen sagen, dass sie zur Abklärung und Behandlung eines seelischen Leidens angemeldet sind bei Ärztinnen oder Ärzten, die sich hierauf spezialisiert haben. Eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit ist die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung.


Die Interdisziplinäre Psychosomatik/Eltern-Kind-Einheit steht unter der gemeinsamen Leitung der Klinik für Kindermedizin sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.


Im Altersspektrum von 4 bis 21 Jahren sind wir spezialisiert auf wiederkehrende oder chronische Schmerzerkrankungen, nichtorganische Bewegungsstörungen, somatoforme Anfallsleiden, dissoziative Erkrankungen, Angststörungen sowie depressive Erkrankungen mit erheblichen körperlichen Beschwerden, akute Belastungsreaktionen oder posttraumatische Belastungsstörungen, chronische körperliche Erkrankungen (bspw. Diabetes mellitus, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, rheumatoide Arthritis u.a.) mit im Verlauf auftretenden psychischen Beschwerden sowie Ausscheidungsstörungen und atypischen Essstörungen.


Ort: Liebigstraße 20a/Haus 6, 04103 Leipzig, Deutschland
Es wurde noch keine Bewertung verfasst.

Kommentare

Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.

Die Eingabe des Namen ist optional.